Mag. Dr. Hans Dama

Geb. in Großsanktnikolaus/Banat, Rumänien. Studium der Germanistik, Rumänistik, Pädagogik, Geographie und Wirtschaftskunde in Temeswar, Bukarest und Wien. Rumänist am Institut für Romanistik der Universität Wien.

Publikationen:

In zahlreichen deutschen, österreichischen, ungarischen, rumänischen, spanischen und mexikanischen Zeitschriften sowie in Anthologien veröffentlichte Dama Lyrik, Kurzprosa und Essays sowie Übersetzungen aus der rumänischen Lyrik (Lucian Blaga, George Bacovia, Nichita Stãnescu, Anghel Dumbrãveanu u. a.). In den USA wurden zwei seiner Gedichte vertont.

e-Mail:

johann.dama@univie.ac.at

Biografische Angaben aktualisiert am 14.12.2011

Rezensionen: