Mag.a Magdalena Fürnkranz

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Gender Studies in Wien. Diplomarbeit über die weibliche Ästhetik im Werk Oscar Wildes. Seit 2008 Dissertantin am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien mit einem Projekt zur De/Konstruktion weiblicher Herrschaft im Film anhand der Figur Elizabeth I. von England. Tätig im Bereich des freien Kulturjournalismus und in der PR-/Pressearbeit in der Wiener Off-Szene. Seit 2013 Universitätsassistentin am Institut für Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Biografische Angaben aktualisiert am 11.12.2014

Rezensionen: