Dr. in Magdalena Fürnkranz

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Gender Studies in Wien (2004-2008). Diplomarbeit über die weibliche Ästhetik im Werk Oscar Wildes. Doktoratsstudium der Philosophie (2008-2015). Dissertation über die De/Konstruktion weiblicher Herrschaft im Film anhand der Figur Elizabeth I. von England. Tätigkeiten im Bereich des freien Kulturjournalismus und in der PR-/Pressearbeit in der Wiener Off-Szene. Von 2013-2015 Universitätsassistentin (prae doc) am Institut für Popularmusik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), sowie Projektmitarbeiterin beim Forschungsprojekt "Performing Diversity". Seit 1. Mai 2016 Senior Scientist ebenda.  

Als Mitinitiatorin des PopNet Austria Organisation des seit 2014 jährlich stattfindenden interdisziplinären Symposions zur Popularmusikforschung in Österreich an der mdw.

Publikationen:

Ausgewählte Veröffentlichungen:

 

Magdalena Fürnkranz/Ursula Hemetek (Hg.): Performing Sexual Identities. Nationalities on the Eurovision Stage. Sammelband zum gleichnamigen Symposion an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Wien 2017. 

 

Magdalena Fürnkranz/Harald Huber: "Performing Diversity". In: Samples. Online-Publikationen der Gesellschaft für Popularmusikforschung. http://www.aspm-samples.de/. Ausgabe 2/2017. 

 

Magdalena Fürnkranz: Notes on Wurst. Versuch einer feministischen Sichtweise auf ein queeres Phänomen: Conchita Wurst. erschienen in skug #102, April 2015.

 

Magdalena Fürnkranz: "This is the Lord's doing, and it is marvellous in our eyes".

Die De-/Konstruktion der Weiblichkeit der Königin Elizabeth I. von England in der (audio-) visuellen Kultur. Beitrag im Tagungsband zum 26. Österreichischen Historikertag 2012. St. Pölten, 2015.

 

Magdalena Fürnkranz: "Verschwendete Jugend(en). Von DAFs Opus über Jürgen Teipels Versuch einer posthumen Dokumentation bis hin zu Benjamin Quabecks filmischer Dystopie." In: Punk in Deutschland. Hg. von Martin Seeliger/Philipp Meinert. Bielefeld 2013.

Biografische Angaben aktualisiert am 22.05.2017

Rezensionen: