Mag. Dr. Tobias Heinrich

Germanistikstudium an der Universität Wien und der Humboldt Universität zu Berlin. Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie, Wien. Promotion 2013 zur Theorie der Biographie um 1800.

Publikationen:

(Auswahl)

 

– : "Wolfgang Amadeus Mozart – Die biographische Konstruktion eines Genies". In: Der Deutschunterricht 64/2, S. 14–27.

 

– : "Das lebendige Gedächtnis der Biographie: Johann Gottfried Herders 'Fünfter Brief zu Beförderung der Humanität'". In: Theorie der Biographie: Grundlagentexte und Kommentar. Hg. v. Bernhard Fetz, Wilhelm Hemecker. Berlin, New York 2011, S. 23–27.

 

– : "'This, I believe, is the only means of defying death': Johann Gottfried Herder's Concept of Intellectual Biography". In: Lumen 28, S. 51–67.

 

– : "Biographie als Hermeneutik. Johann Gottfried Herders biographischer Essay Über Thomas Abbts Schriften". In: Die Biographie – Beiträge zu ihrer Geschichte. Hg. v. Wilhelm Hemecker. Berlin, New York 2009, S. 13–41.

 

– : "Die montierte Biographie. Alexander Kluges Lebensläufe als Modell 'offener' Biographik". In: Die Biographie – Beiträge zu ihrer Geschichte. Hg. v. Wilhelm Hemecker. Berlin, New York 2009, S. 367–392.

Biografische Angaben aktualisiert am 02.12.2013

Rezensionen: