Mag. Otmar Schöberl

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien, Filmkritiken und filmhistorische Beiträge für u. a. art quarterly, celluloid, kolik film, ray. Mitarbeit am Werkregister des Vorlasses von Ferry Radax. Einführungen im Filmhaus Spittelberg, im Österreichischen Filmmuseum und im Rahmen der Grazer Diagonale. Dissertant am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Arbeitstitel der Dissertation: "moderne/körper/krieg").

Publikationen:

-: "Wunderkammer des Sehens. Notizen zu Ferry Radax' Malerei". In: Ferry Radax. Vision, Utopie, Experiment. Hg. v. Otto Mörth/Isabella Hirt/Georg Vogt. Wien: Sonderzahl 2014, S. 63–72.

 

-: "Vexierspiel der Zeiten. Zu Videographie I – Vestenötting (1945)". In: Ferry Radax. Vision, Utopie, Experiment. Hg. v. Otto Mörth/Isabella Hirt/Georg Vogt. Wien: Sonderzahl 2014, S. 226–231.

Biografische Angaben aktualisiert am 20.06.2014

Rezensionen: