Mag.a Dr.in Martina Gruber

Martina Gruber ist Musikwissenschafterin und arbeitet nach einigen Jahren im Archiv bzw als Regieassistentin im ORF-Landesstudio NÖ sowie hernach im Kulturmanagement nun als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems. Dort ist sie einerseits für die PR und Öffentlichkeitsagenden der Studiengänge "Music for Applied Media" oder "Music Management" zuständig und beschäftigt sich im Rahmen der Sammlung Mailer / Strauss Archiv mit Leben und Wirken der Strauss-Dynastie. In ihrer Dissertation, die sie 2010 abschloss, setzte sie sich mit dem Thema Musical auseinander.

Publikationen:

–, "Trojanisches Pferd in musikalischer Form: einer Marke Gehör verschaffen". In: Film, Sound & Media. Das Magazin für die österreichische Entertainment & Medienbranche, Mai 2016

 

–, "Die Welt der Brass Bands". In: Grafenegg Festival, Programmheft des Grafenegg Festivals, 2015.

 

–, "The Essential Philharmonics". In: Grafenegg Festival, Programmheft des Grafenegg Festivals, 2015.

 

–, "Die Legende von der heiligen Elisabeth". In: Ostern Klang Theater an der Wien. Programmheft, Theater an der Wien, 2011.

Biografische Angaben aktualisiert am 04.10.2016

Rezensionen: