Dr. Henning Wrage

Dr. Henning Wrage studierte deutsche Literatur und Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität und an der Humboldt-Universität im DFG-Projekt "Programmgeschichte des DDR-Fernsehens", danach Feodor-Lynen-Postdoc-Fellow und Lecturer an der Universität von Wisconsin in Madison. Gegenwärtig arbeitet er als Visiting Assistant Professor am Haverford College in Pennsylvania, USA. Wrage hat zahlreich zum Fernsehen, zur Kinder- und Jugendliteratur und zur Kultur der 1950er und 1960er Jahre in Ost und West publiziert.

Publikationen:

(Auswahl)

 

Henning Wrage: Die Zeit der Kunst. Literatur, Film und Fernsehen in der DDR der 1960er Jahre. Heidelberg: Winter 2009.

 

-: Alltag. Zur Dramaturgie des Normalen im DDR-Fernsehen. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006.

Biografische Angaben aktualisiert am 13.12.2011

Rezensionen: