Dr. R. (Gini) Müller

Dramaturgin, Theaterwissenschafterin, Performerin. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie Philosophie und Musikwissenschaft in Wien. Seit 2004 Lehraufträge an der Universität Wien (Theater-, Film-, Medienwissenschaft, Germanistik) an der Akademie der Bildenden Künste. 2008/9: Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt (Sparkling Science): "Un-Doing Gender: Sprache-Politik-Performanz" (Universität Wien und ausgewählten Schulen in Wien). Letzte Theater/Performanzarbeiten: "Orlanding the dominant, eine queere Burlesque" (Jänner 2008), "Transkatholische Vögel" (Oktober 2009), brut_Kooperationstheater Wien. 2009/10 Filmdokumentation (Wien/Mexiko): "Los Hacedores de Teatro / Die Theatermacher – Juan Jose Gurrola spielt Thomas Bernhard"

Publikationen:

(Auswahl)

Gini Müller, Possen des Performativen. Theater, Aktivismus und queere Politiken, republicart 7, Wien: Turia+ Kant, 2008.

e-Mail:

gin@no-racism.net

Biografische Angaben aktualisiert am 01.06.2010

Rezensionen: